Zurück

Empathisches Handeln in der Hochschullehre

Beziehungsreiche Kommunikationstechniken für die Arbeit mit Studierenden

Beschreibung

Unser soziales Wohlbefinden als Lernende und Forschende hat unmittelbare Auswirkung auf unsere Neugier, Aufnahmefähigkeit und Kreativität: die Grundbedingungen guter Wissenschaft. Studierende lernen daher motivierter und selbstverantwortlicher im Kontakt mit Lehrenden, die ihnen auf Augenhöhe und mit wertschätzender Kommunikation begegnen.

In diesem Workshop entwickeln wir Strategien, die dabei helfen, trotz der stark hierarchischen Strukturen an unseren Bildungsinstitutionen eine empathische und achtsame Haltung einzunehmen, um Studierende als Menschen in ihrer Individualität und Diversität wertzuschätzen und eine entspannte und zugewandte Lehr-Lern-Beziehung zu ihnen aufzubauen.

Dazu gehören Techniken für gleichwürdige und lösungsfokussierte Kommunikation sowie für bedürfnisorientierte Lehre und Feedback, die Seminarsitzungen, Sprechstunden und E-Mail-Kommunikation für uns und unsere Studierenden angenehmer machen und uns helfen, auch in schwierigen Beratungssituationen souverän und achtsam zu handeln.

Inhaltliche Schwerpunkte
  • Beziehungsreiche Kommunikationstechniken für Lehre und Sprechstunden
  • Haltung und Methoden: Empathie und Achtsamkeit
  • Haltung und Methoden: Gleichwürdigkeit und Dehierarchisierung
Lernziele

Die Teilnehmenden sind nach dem Workshop-Besuch in der Lage,

  • ihre Lehre beziehungsreich zu gestalten und empathisch mit ihren Studierenden (und sich selbst) umzugehen.
  • sich mit Studierenden zu verbünden, um gemeinsam und im Austausch das Lehren und Lernen zu verbessern.
Veranstaltende Institution
Justus Liebig Universität Gießen
Veranstaltungstyp
Online
Themengebiete
  • Beraten und Begleiten
Zielgruppen
  • Lehrende
Referent*innen
  • Tyll Zybura

    Referent für hochschuldidaktische Workshops, Autor & Bildungscoach, Bildungsinnovationsprojekt Unconditional Teaching; Bielefeld

Kompetenzfeldpunkte
  • AE: 8
Termin
22.02.2024 - 23.02.2024
Ablauf

Do. 22.02.2024: 09.00 bis 12:30 Uhr

Fr. 23.02.2024: 09.00 bis 12:30 Uhr

Status
Durchgeführt

PUM-THM-JLU Logo