Zurück

Interaktivität mit Zuhörenden fördern – Audience-Response-Methoden und -Systeme

Beschreibung

Sie würden gerne ihre Studierenden zur Mitarbeit aktivieren, auch in großen oder hybriden Veranstaltungen? Sie wünschen sich ein Live-Feedback, mit dem Sie den Lernstand Ihrer Studierenden einschätzen können? Sie würden gerne erfahren, wie die Veranstaltung bei den Studierenden ankommt? Dann sind Audience-Response-Systeme das Richtige für Sie!

In diesem Workshop lernen Sie Audience-Response-Systeme für den Einsatz in Ihren Veranstaltungen kennen. Wir beschäftigen uns dafür mit der Frage, was Audience-Response-Systeme sind, was sie bezwecken, und welche Vorteile sie in Lehrsituationen bieten. Wir lernen verschiedene Möglichkeiten und Systeme kennen und erproben diese vor Ort. Dabei berücksichtigen wir auch verschiedene Faktoren für Lehrveranstaltungen wie z.B. die Größe der Veranstaltung, Online/Hybrid/Präsenz-Formate, Geräteabhängigkeiten und Aufwand beim Einsatz der Systeme.

Im Fokus stehen dabei das eigene Ausprobieren und Finden von geeigneten Audience-Response-Systemen für den eigenen Lehrstil bzw. die fachkulturellen Bedarfe in der Lehre. Im gemeinsamen Austausch reflektieren wir über Potentiale, Herausforderungen und Grenzen von Audience-Response-Systemen im Lehreinsatz.

Das Mitbringen eines internetfähigen Endgerätes (z.B. Laptop oder Smartphone/Tablet) wird empfohlen.

Inhaltliche Schwerpunkte
  • Audience-Response-Systeme
  • Didaktische Begründungslinien für den Einsatz von Audience-Response-Systemen
  • Auswahl, Durchführung und Auswertung des Einsatzes von Audience-Response-Systemen in Lehrveranstaltungen
Lernziele

Die Teilnehmenden sind nach dem Workshop-Besuch in der Lage,

  • Audience-Response-Systeme im Hinblick auf Nutzen, Einsatz und Eigenschaften hin zu beschreiben.  
  • zwischen verschiedenen Audience-Response-Systemen zu differenzieren und diese situationsbezogen passend auszuwählen.
  • den Einsatz von Audience-Response-Systemen vorzubereiten, durchzuführen und auszuwerten.

 

Veranstaltende Institution
Philipps-Universität Marburg
Veranstaltungstyp
Präsenz
Themengebiete
  • Digitalisierung
Zielgruppen
  • Lehrende
Referent*innen
  • Ramin Siegmund

    Referat für Lehrentwicklung und Hochschuldidaktik, Instructional Designer im Projekt „NIDIT – Network for Impactful Digital International Teaching Skills“, Philipps-Universität Marburg

Veranstaltungsort
  • Ort:

    MARA MArburg University Research Academy

  • Adresse:

    Deutschhausstraße 11-13, 35037 Marburg
    Deutschland

Kompetenzfeldpunkte
  • AE: 4
Termin
11.06.2024, 09:00 - 12:30
Ablauf

Di. 11.06.2024: 09:00 bis 12.30 Uhr

Status
Anmeldefrist läuft bis zum 13.05.2024
Anmelden

PUM-THM-JLU Logo