HDM - Hochschuldidaktisches Netzwerk Mittelhessen
Print this page

Peer-Learning mit ILIAS — Kollaborative Lernszenarien mit Lernplattformen umsetzen

Beschreibung:

Gemeinsames Lernen bietet in der universitären Lehre auf vielen Ebenen Vorteile. Über die Förderung sozialer Kompetenzen und die Vorbereitung auf das Arbeiten in professionellen Teams hinaus bieten Peer-Learning-Szenarien die Möglichkeit, die Feedbackkultur zu fördern und die Analysekompetenz Studierender zu stärken. So können Lernende eine Vielzahl multiperspektivischer Rückmeldungen erhalten, die in größeren Veranstaltungen durch eine einzelne Lehrperson nicht gewährleistet werden können.

In diesem Workshop entdecken Sie, welche digitalen Tools Lernplattformen wie ILIAS zur Förderung und Durchführung kollaborativer Lehrszenarien sowie für die Durchführung von Feedback bieten. Darunter fallen zum Beispiel Foren und Wikis sowie Peer-Feedback bzw. Peer-Grading oder die interessengeleitete Gruppenfindung für Referate. Am Ende des Workshops verfügen Sie über die notwendigen Kenntnisse der Lernplattform und ein Konzept zur Durchführung einer Lehrveranstaltung, in der das Peer-Learning eine zentrale Stellung einnimmt.

Themenfeld:

Digitalisierung

Kompetenzfeld:

Medienkompetenz

Intendierte Lernergebnisse:

Sie sind nach dem Workshopbesuch in der Lage,
  • Ihre Lehre bezüglich Ihrer Arbeitsformen und -struktur zu reflektieren.
  • kooperative Lehrszenarien zu konzipieren.
  • Werkzeuge für die Umsetzung dieser Szenarien zu identifizieren und in der Lernplattform ILIAS anzulegen.

Referent/in:

Sophia Busch

Dauer:

1,5 Tage

Arbeitseinheit:

12

Termin:

Mi. 20.03.2019: 13.00 bis 17.00 Uhr
Do. 21.03.2019: 09.00 bis 17.00 Uhr

Ort:

Philipps-Universität Marburg
Carolinenhaus
Schulungsraum I: Raum 00A12
Deutschhausstraße 12
35037 Marburg

Teilnahmeentgelt:

30 €