HDM - Hochschuldidaktisches Netzwerk Mittelhessen
Print this page

Ausgefallen: Viel Stoff - wenig Zeit? Strategien zur Auswahl und Reduktion von Unterrichtsstoff

Beschreibung:

Machen Sie in Ihren Veranstaltungen die Erfahrung, dass Sie viel zu viel Stoff in viel zu wenig Zeit vermitteln müssen? Dies führt manchmal dazu, dass am Ende ganze Themenblöcke entfallen müssen und dadurch wichtige Lehr-/Lernziele gar nicht erreicht werden können.
Hier setzt der Workshop an: Wir erarbeiten gemeinsam Strategien zur Auswahl und Reduktion von Unterrichtsstoff und überprüfen sie auf ihre Umsetzbarkeit in der Praxis. Im Mittelpunkt steht dabei zunächst die Lernzielorientierung der Lehrplanung, die hilft, wichtige von nachrangigen Inhalten zu trennen. In einem zweiten Schritt werden Methoden erarbeitet, mit denen die Auswahl und Reduktion von Stoff flexibel an die jeweilige Realität einer Lehrveranstaltung angepasst werden können. Und schließlich werden wir die erlernten Strategien anhand konkreter Beispiele auf die Praxistauglichkeit in unserer Lehre überprüfen.

Themenfeld:

Lehren und Lernen ermöglichen

Kompetenzfeld:

Lehren und Lernen

Intendierte Lernergebnisse:

Sie sind nach dem Workshopbesuch in der Lage,
  • Lernziele so zu definieren, dass Sie daraus die relevanten Lerninhalte und Methoden ableiten können.
  • die Auswahlstrategien auf die jeweilige Gruppensituation anzupassen.
  • Auswahlstrategien für sämtliche Lehrveranstaltungsformen zu entwickeln.

Hinweise:

Bitte bringen Sie Erfahrungsberichte aus Ihren bisherigen Lehrveranstaltungen und Veranstaltungskonzepte für das kommende Semester mit, damit wir möglichst praxisnah arbeiten können.

Referent/in:

Dr. habil Markus Späth

Dauer:

1 Tag

Arbeitseinheit:

8

Termin:

Mo. 10.09.2018: 09.30 bis 17.30 Uhr

Ort:

Philipps-Universität Marburg
Deutschhausstr. 3
002 (00/1020)
35032 Marburg

Teilnahmeentgelt:

15 €