HDM - Hochschuldidaktisches Netzwerk Mittelhessen
Print this page

Forschendes Lernen

Beschreibung:

Studierende sollen in ihrem Studium die Forschung nicht nur rezipierend wahrnehmen, sondern darüber hinaus in selbstständiges wissenschaftliches Arbeiten eingeführt werden. In dieser Veranstaltung wird an einem konkreten Beispiel dargestellt, wie Studierende in einem Forschungsprojekt empirische Instrumente kennen lernen, entwickeln, anwenden und nach einer Praxiserfahrung weiterentwickeln. Die Lehrenden werden erfahren, wie sie die Studierenden dazu anleiten und begleiten können. Durch forschendes, studentisches Lernen wird außerdem ein Forschungsprojekt vorangebracht. Auf diese Weise steht den Lehrenden und Lernenden der Fortschritt des Projektes als gemeinsames Ziel vor Augen. Sie erhalten Ideen, Anregungen und wichtige Instrumente für ein eigenes Forschungsseminar. Auch Genderaspekte sind integrierte Bestandteile des Workshops. Für die Teilnahme am Workshop sollten Sie sich bereits eine Lehrveranstaltung überlegt haben, in die Sie Aspekte forschenden Lehrens und Lernens integrieren können.

Kompetenzfeld:

Innovation

Intendierte Lernergebnisse:

1. Kennen lernen eines konkreten Beispiels für forschendes studentisches Lernen
2. Kennen lernen der Methoden zur Anleitung und Begleitung des forschenden studentischen Lernens
3. Umsetzungsmöglichkeiten für ein eigenes Forschungsseminar

Hinweise:

Bitte bringen Sie Ihren eigenen Laptop mit.

Referent/in:

Prof. Dr. Susanne Lin-Klitzing

Dauer:

2 Tage

Arbeitseinheit:

16

Termin:

Montag, 17.09.2012, 9.00-17.00 Uhr s.t.
Dienstag, 18.09.2012, 9.00-17.00 Uhr s.t.

Ort:

Deutschhausstr. 11-13
Raum 01.0010
35032 Marburg (Lahn)

Teilnahmeentgelt:

30 €