HDM - Hochschuldidaktisches Netzwerk Mittelhessen
Print this page

Glatt bestanden - mündliche Prüfungen gestalten

Beschreibung:

Wie können Sie mündliche Prüfungen fair und transparent vorbereiten, gestalten und bewerten? Gerade mündliche Prüfungen stellen Sie dabei vor viele Herausforderungen, die wir im Workshop bearbeiten.

Ausgehend von Ihren Erfahrungen besprechen wir Prüfungssettings und -inszenierungen sowie Fragen, wie: Wie steige ich ein, was sind gute Fragen und wie gehe ich mit kritischen Situationen um? Wie unterstützen Lehrziele Sie bei der Konzeption von Prüfungssettings, -aufgaben bzw. -fragen? Wie benoten Sie möglichst fair und transparent und welche Fehlerquellen gibt es dabei?

Die inhaltlichen Schwerpunkte sind:

  • Gestaltung mündlicher Prüfungssettings
  • Formulierung von Prüfungsfragen und -aufgaben
  • Bewertungskriterien und Beurteilungsfehler

Themenfeld:

Prüfen

Kompetenzfeld:

Prüfen und Beraten

Intendierte Lernergebnisse:

Sie sind nach dem Workshopbesuch in der Lage,
  • Ihre Rolle und Aufgaben als Prüfende bzw. Prüfender zu formulieren.
  • Prüfungsaufgaben und Lehrziele abzustimmen (Constructive Alignment).
  • angemessen und transparent zu bewerten.

Referent/in:

Dipl.-Päd. Dagmar Schulte, hochschuldidaktische Trainerin und Moderatorin, Werknetz - Didaktik - Organisation und Entwicklung, Siegen

Dauer:

eintägig

Arbeitseinheit:

8

Termin:

Fr. 13.05.2022: 09.00 bis 17.00 Uhr

Ort:

Philipps-Universität Marburg
Wilhelm-Röpke-Straße 4
Kanadasaal der Universitätsbibliothek
35039 Marburg

Teilnahmeentgelt:

15 €