HDM - Hochschuldidaktisches Netzwerk Mittelhessen
Print this page

Prüfungen gestalten

Beschreibung:

Wie hängen Lehren und Prüfen miteinander zusammen? Wie kann ich als Lehrende bzw. Lehrender hochschulische Prüfungen gestalten? Was hat das mit Kompetenzorientierung zu tun? Im Workshop wird neben einer Auseinandersetzung mit den Rahmenbedingungen sowie Chancen und Schwierigkeiten von Prüfungen in der Hochschule der Zusammenhang zwischen guter Lehre und der Gestaltung der Prüfungssituation thematisiert. Sie formulieren für eine Ihrer Lehrveranstaltungen Lernziele, planen hiervon ausgehend kompetenzorientierte Prüfungen und entwickeln Kriterien zur Bewertung der Prüfungsleistungen sowie zur Rückmeldung an die Studierenden. Darüber hinaus setzen Sie sich mit Ihrer Rolle als Prüfende bzw. Prüfender auseinander.
Im Zentrum des Workshops stehen Reflexions- und Anwendungsübungen, Impulsvorträge und kollegialer Austausch. Am Ende des Workshops haben Sie ein Überblickswissen zum hochschulischen Prüfen erworben, verschiedene Prüfungsformen mit ihren Anwendungsmöglichkeiten kennengelernt, sich kritisch mit der aktuellen Prüfungspraxis auseinandergesetzt und ein stimmiges Prüfungskonzept für Ihre Lehrveranstaltung erarbeitet.

Workshop-Inhalte
Die inhaltlichen Schwerpunkte sind:
  • das Modell des Constructive Alignment als didaktischer Rahmen
  • formative und summative Prüfungen
  • Reflexion der eigenen Prüfer/innen-Rolle und Prüfungspraxis
  • (alternative) Prüfungsformen und deren Einsatzmöglichkeiten

Themenfeld:

Prüfen

Kompetenzfeld:

Prüfen und Beraten

Intendierte Lernergebnisse:

Sie sind nach dem Workshopbesuch in der Lage,
  • den Zusammenhang zwischen Lernzielen, Prüfungen und Lehrveranstaltungsgestaltung zu erläutern.
  • Lernziele und Prüfungsaufgaben zu formulieren.
  • Prüfungsformen begründet auszuwählen und Kriterien zur Leistungsbeurteilung festzulegen.

Hinweise:

Sie benötigen zur Teilnahme am Workshop einen PC mit stabiler Internetverbindung, eine Webcam und ein Mikrofon. Die Arbeit im Workshop ist interaktiv gestaltet, daher ist eine eingeschaltete Kamera für diesen Workshop erforderlich.

Referent/in:

Dipl.-Päd. Katharina Hombach, Master of Higher Education, Referentin für Hochschuldidaktik und Schlüsselkompetenzen an der Philipps-Universität Marburg

Dauer:

2-tägig

Arbeitseinheit:

16

Termin:

Do. 16.12.2021: 09.00 bis 17.00 Uhr
Fr. 17.12.2021: 09.00 bis 17.00 Uhr

Ort:

Der Workshop findet online über BigBlueButton statt.

Teilnahmeentgelt:

15 €