HDM - Hochschuldidaktisches Netzwerk Mittelhessen
Print this page

Und sie lesen doch! Textarbeit zielführend gestalten

Beschreibung:

Bei der Arbeit mit Texten in der Lehre stehen Sie als Lehrende/Lehrender einerseits vor der Herausforderung, Textarbeit adressatengerecht und abwechslungsreich in Ihre Präsenzveranstaltung einzubinden. Andererseits müssen Sie aber auch erreichen, dass die Texte im Selbststudium zuvor tatsächlich gelesen und verstanden wurden. In diesem Workshop werden Sie ausgehend von Ihren bisherigen Erfahrungen die Gelingensbedingungen für die Textarbeit in Präsenzveranstaltungen und Selbststudium analysieren und diskutieren. Zu den Faktoren, die wir im Workshop besonders in den Blick nehmen werden, gehören Aspekte der (studentischen) Kompetenzentwicklung, die kriteriengeleitete Auswahl adäquater Texte, die Verknüpfung von Selbststudium und Präsenzveranstaltung sowie die Auswahl von Methoden zur zielführenden Gestaltung von Textarbeit. Es erwartet Sie ein strukturierter Austausch gestützt durch kurze Input-Sequenzen sowie das Ausprobieren ausgewählter Methoden. Außerdem erstellen bzw. überarbeiten Sie exemplarische Planungen für Ihre Lehrpraxis.

Themenfeld:

Lehren und Lernen ermöglichen

Kompetenzfeld:

Lehren und Lernen

Intendierte Lernergebnisse:

Sie sind nach dem Workshopbesuch in der Lage,
  • Kriterien für die Auswahl, Gestaltung und Vernetzung von Texten im Lehrkontext zu benennen.
  • erste Ideen für die Gestaltung von Textarbeit in Ihrer eigenen Lehre zu entwickeln.
  • adressaten- und zielorientierte Methoden zur Textarbeit in Ihrem Lehrkontext einzusetzen.

Hinweise:

Bitte bringen Sie eigene Praxisbeispiele und Lehrkonzepte für die Textarbeit mit.

Referent/in:

Dr. Anja Centeno García

Dauer:

1 Tag

Arbeitseinheit:

8

Termin:

Mo. 22.10.2018: 09.30 bis 17.30 Uhr

Ort:

Philipps-Universität Marburg
Deutschhausstr. 11+13
Raum +01/0010
35032 Marburg

Teilnahmeentgelt:

15 €