HDM - Hochschuldidaktisches Netzwerk Mittelhessen
Print this page

Nutzungsmöglichkeiten von Lernplattformen für heterogene Lerngruppen

Beschreibung:

Fragen Sie sich, wie Sie in Ihrer Lehre differenziert mit heterogenen Lerngruppen umgehen können? Wie Sie verschiedene Lerntypen und -bedürfnisse angemessen berücksichtigen können? In diesem Workshop lernen Sie am Beispiel der Lernplattform ILIAS verschiedene Werkzeuge kennen, die Ihnen bei der Differenzierung von Lernaufgaben helfen können.
Lernplattformen bieten Ihnen verschiedene Funktionen zur Umsetzung von differenzierenden Lernszenarien. Sie werden in diesem Workshop eine breite Palette an Werkzeugen und Einstellungen in ILIAS kennenlernen, mit denen Sie den Lernprozess stärker auf die Lernerinnen und Lerner zuschneiden und differenzierter gestalten können. ILIAS - aber auch anderen Lernplattformen wie Moodle - bieten hierzu verschiedene Möglichkeiten, z.B. Material auf der Grundlage eines Einstiegstests bearbeiten, Lernziele und Kompetenzen formulieren und in ILIAS mit Lerninhalten verknüpfen oder den Lernfortschritt im Lernmodul anzeigen. Wir werden uns darüber hinaus damit beschäftigen, wie Sie Ihren Studierenden einen Austausch und Kooperationen über die Lernplattform ermöglichen können.

Themenfeld:

Digitalisierung

Kompetenzfeld:

Medienkompetenz

Intendierte Lernergebnisse:

Sie sind nach dem Workshopbesuch in der Lage,
  • Ebenen der Differenzierung und Individualisierung bei der Gestaltung des Lernprozesses zu benennen und zu beurteilen, welche dieser Ebenen mit einer Lernplattform wie ILIAS realisiert werden können.
  • Lernziele für Ihre Lehrveranstaltung in ILIAS anzulegen und mit Objekten zu verknüpfen.
  • das Potenzial der ILIAS-Objekte zur Differenzierung und Individualisierung zu bewerten und für Ihre Zwecke fruchtbar zu machen.

Hinweise:

Bitte überlegen Sie sich bereits vorab, in welcher Ihrer Veranstaltungen sich eine Differenzierung anbieten würde und welche Kompetenzen Ihre Studentinnen und Studenten in dieser Lehrveranstaltung erwerben sollen.
In der Veranstaltung wird die Lernplattform ILIAS genutzt. Die gezeigten Funktionen existieren auch in Moodle. Lehrende der THM können sich gerne nach der Veranstaltung an das E-Learning-Team des ZekoLL wenden, wenn sie Unterstützung bei der Umsetzung in Moodle wünschen.

Referent/in:

Sophia Busch

Dauer:

0,75 Tage

Arbeitseinheit:

6

Termin:

Fr. 02.03.2018: 9.30 bis 15.30 Uhr

Ort:

Philipps-Universität Marburg
Deutschhausstr. 12
Carolinenhaus
Raum 00A12
35032 Marburg

Teilnahmeentgelt:

15 €