HDM - Hochschuldidaktisches Netzwerk Mittelhessen
Print this page

Feedbackgespräche führen

Beschreibung:

Sie alle kennen die Situation: Studierende haben ein Referat gehalten und Sie möchten anschließend ein Feedback geben, das deutlich macht, was gut war und was verbessert werden müsste, ohne dass die Betroffenen gekränkt sind. Das gelingt nicht immer. Es ist nicht einfach, Mängel so anzusprechen, dass die Studierenden die Kritik annehmen und ihre Leistung danach tatsächlich verbessern können.

In diesem Workshop werden wir uns Vorbereitung, Struktur und Ablauf von Feedbackgesprächen genauer ansehen und selbst viel Feedback geben, um ein besseres Gespür für angemessenes Feedback zu bekommen. Der Schwerpunkt wird auf dem Feedback für studentische Referate liegen, aber die Regeln für gelingendes Feedback gelten natürlich auch für die Rückmeldung für Hausarbeiten oder Klausuren.

Kompetenzfeld:

Prüfen und Beraten

Intendierte Lernergebnisse:

Sie sind nach dem Workshopbesuch in der Lage,

  • Grundbedingungen für gelingendes Feedback zu benennen.
  • Feedback zu formulieren, das von den Studierenden als hilfreich erachtet wird.

Referent/in:

Dipl.-Theat. Elisabeth Sommerhoff

Dauer:

1 Tag

Arbeitseinheit:

8

Termin:

Dienstag, 21.03.2017: 9.00 bis 17.00 Uhr

Ort:

Justus-Liebig-Universität Gießen

GCSC Raum 001
Alter Steinbacher Weg 36
35394 Gießen

Teilnahmeentgelt:

15 €