HDM - Hochschuldidaktisches Netzwerk Mittelhessen
Print this page

Sichtbar. Kreative Methoden für Visualisierungen in der Lehre

Beschreibung:

Sie würden gerne auch andere Medien außer PowerPoint in ihren Seminaren einsetzen und Ihre Studierenden damit überraschen, dass Sie vorbereitete Flipcharts mitbringen oder "aus der Hand heraus" zentrale Diskussionsergebnisse visualisieren können? In diesem Workshop lernen Sie die dafür notwenigen Techniken kennen.

Mit nur wenigen Strichen und einfachen Symbolen können Sie Informationen am Flipchart schnell verdeutlichen, Kernaussagen effektvoll gestalten und Lerninhalte lebendig und interessant präsentieren. Sie lernen hilfreiche Visualisierungstechniken kennen, die sich sofort anwenden lassen und durch ihre Einfachheit überzeugen. Ihre Flipcharts werden so zu richtigen Eyecatchern, die den Studierenden im Gedächtnis bleiben.

Der Workshop vermittelt neben wirkungsvollen Visualisierungstechniken hilfreiche Tipps im Umgang mit dem Medium Flipchart. Er ist nicht nur für Talentierte, sondern auch für all diejenigen gedacht, die (jetzt noch) meinen, sie könnten nicht zeichnen.

Hinweis: Die Kosten für ein eigenes Starterset mit Moderationsmaterialien betragen 20 ¬. Der Betrag ist vor Ort zu bezahlen.

Kompetenzfeld:

Lehren und Lernen

Intendierte Lernergebnisse:

Die Teilnehmenden sind in der Lage,

  • Tipps und Tricks zum "Schönschreiben" anzuwenden.
  • einfache Symbole und Gegenstände darzustellen.
  • Schattierungen und Effekte sowie hilfreiche Rahmen und Textcontainer gewinnbringend für eigene Visualisierungen zu nutzen.
  • Charts und Visualisierungen so anzulegen, dass sie mehrfach genutzt werden können.
  • Ideen für lebendige Präsentationen am Flipchart umzusetzen.

Referent/in:

Johannes Sauer

Dauer:

2 Tage

Arbeitseinheit:

16

Termin:

Donnerstag, 11.05.2017: 9.00 bis 17.00 Uhr
Freitag, 12.05.2017: 9.00 bis 17.00 Uhr

Ort:

Justus-Liebig-Universität Gießen

Hauptgebäude Seminarraum 315
Ludwigstraße 23
35390 Gießen

Teilnahmeentgelt:

30 €